Der gelbe Vogel
  Inhaltsangabe
 

Inhaltsangabe



In dem Roman „Der gelbe Vogel“ von Myron Levoy geht es um ein Mädchen namens Naomi, welches mit seiner Mutter von Frankreich in die USA (New York) geflohen ist. Da Naomi in Frankreich mit ansehen musste, wie ihr Vater, der Soldat der französischen Résistance war, erschlagen wurde, leidet sie unter einem schweren Trauma. Unter anderem auch, weil sie sich für den Tod ihres Vaters verantwortlich fühlt.

Der Nachbarsjunge Alan erklärt sich zunächst widerwillig bereit Naomi zu helfen und sie zu unterstützen, findet aber bald Zugang zu ihr und mit Hilfe einer Handpuppe entsteht im Laufe der Zeit eine enge freundschaftliche Beziehung. Doch Naomi zu helfen erweist sich als gar nicht so einfach...
 
  Heute waren schon 7 Besucher (8 Hits) hier!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden